Jetzt unverbindlich anfragen:

089 - 744 814 23

3 schnelle Tipps zum effizienten Reinigen Ihres Volvos

Damit Sie besonders lange Freude an Ihrem Volvo haben können, sollte er nicht nur technisch instandgehalten, sondern auch regelmäßig einer Reinigung unterzogen werden. Ohne die richtige Pflege erfolgt eine schnellere Abnutzung, wodurch der Wert Ihres Autos sinkt. Wir, die Auto-Gerb GmbH Baierbrunn, geben Ihnen hier drei Tipps auf den Weg, wie Sie Ihren Volvo einfach und effektiv reinigen können.

Tipp 1: Die Vorreinigung

Der erste Schritt sollte immer die Vorreinigung sein. Bei dieser entfernen Sie im Innen- und Außenbereich des Autos die gröbsten und hartnäckigsten Verschmutzungen. Bei der Innenreinigung nehmen Sie dafür die losen Matten und Teppiche aus dem Auto und klopfen sie an einem Rost gut ab. Danach saugen Sie den Boden, die Fächer und Ablagen sowie die Sitze. Beim Absaugen des Kofferraums ist es sinnvoll, in dem Zuge auch den Luftdruck des Reserverads und die Durchlässigkeit des Wasserablaufs zu prüfen. Ein defekter Ablauf kann zu Wasseransammlung und infolgedessen zu Rost führen. Für die Innenraumreinigung können Sie neben dem Staubsauger weitere einfache Hausmittel verwenden, darunter Allzweckreiniger, Mikrofasertücher oder Staubwedel.

Tipp 2: Fugen und Ritzen bedürfen besonderer Pflege

Zu empfehlen ist zudem eine intensive Reinigung der Fugen und Ritzen, da sich hier besonders schnell viel Schmutz ansammelt. Oftmals sind diese Stellen mit einem einfachen Lappen kaum zu erreichen und sollten stattdessen mit einem speziellen Staubsaugeraufsatz gereinigt werden. Optimalerweise sollte dieser Aufsatz klein und schmal und mit einem weichen Bürstenkopf ausgestattet sein, der keine Kratzer im Kunststoff hinterlässt. Eine Alternative ist auch ein Malerpinsel mit weichen Borsten. So können Sie Schalter und Knöpfe an Radio oder Klimaanlage besonders einfach reinigen.

Tipp 3: Außenpflege mit dem Hochdruckreiniger

Im Außenbereich lässt sich der Dreck besonders schnell und einfach mithilfe eines Hochdruckreinigers entfernen. Dieser ist an jeder Tankstelle verfügbar und nur gegen wenig Geld benutzbar. Mit dem Hochdruckreiniger spritzen Sie Ihren Volvo einfach einmal von oben bis unten ab, wodurch sich in der Regel mehr als 95 % des Drecks entfernen lässt. Wenn die intensivsten Verschmutzungen entfernt sind, folgt die Reinigung mit einem Universal-Reiniger. Mit einem Lappen oder Schwamm lässt sich der Reiniger materialschonend auftragen. Bei der Reinigung der Felgen mit dem Hochdruckreiniger müssen Sie besonders vorsichtig sein, da der hohe Wasserdruck die Autoreifen beschädigen kann. Allerdings ist die Reinigung von Felgen mittels Hochdruckreiniger in den seltensten Fällen effektiv, da der Bremsstaub meist schon zu fest sitzt. Um Felgen rückstandslos zu reinigen, brauchen Sie also zusätzlich einen Eimer mit warmem Wasser, einen Schwamm sowie einen Felgenreiniger.

Um dir auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir erweiterte Tracking-Dienste aktivieren. Dafür benötigen wir deine Zustimmung, die du jederzeit widerrufen kannst.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.